Interview

Bernadette La Hengst

Zu Gast im radioeins Studio

Sie ist Sängerin, Gitarristin, Elektro-Pop-Musikerin und Theaterregisseurin: Bernadette La Hengst gehört zu den vielseitigsten Künstlerinnen der Hamburger Schule.

Bernadette La Hengst © Jasper Kettner
Bernadette La Hengst | © Jasper Kettner

1990 mitbegründete Bernadette La Hengst die Hamburger Band „Die Braut haut ins Auge“, arbeitet mit Rocko Schamoni und den Mobylettes, arbeitet solo und organisiert das Ladyfest, ein Musikfestival vor allem für Künstlerinnen.

Anfang der Nuller Jahre zieht die Pop-Chanteuse La Hengst nach Berlin. Konsequent engagiert sie sich für Förderprojekte für junge Frauen, schreibt scheinbar ohne Unterbrechung Musik und tourt.

Im Mai sollte ihr neuestes Projekt auf Tour gehen: Gemeinsam mit der Brassband Banda Internationale hat sich Bernadette La Hengst Bertolt Brecht und dessen Flucht- und Migrationsgeschichte nach 1933 vorgeknöpft. Das ursprünglich für den 1. Mai im Großen Haus der Volksbühne geplante Konzert musste Corona-bedingt ausfallen.

Morgen ist der ungewöhnliche Brass-Abend nun endlich zu erleben – darüber spricht Marion Brasch mit Bernadette La Hengst.

Bernadette La Hengst © Jasper Kettner
Jasper Kettner

Mehr Interviews

Alex Mayr
Yannic Pöppering

Alex Mayr

Zu Gast im radioeins Studio

Alexander Hacke & Danielle de Picciotto © radioeins/Saupe
radioeins/Saupe

Alexander Hacke & Danielle de Picciotto (Hackepicciotto)

im radioeins-Sommergarten im frannz

Beat'n Blow
Beat'n Blow

Beat'n Blow

Live am Telefon

Amygdala Amara
Amygdala Amara

Amygdala Amara

Sebastian Krämer
Akademie der Sehnsucht

Sebastian Krämer

im radioeins-Sommergarten im frannz

Jazzfest Berlin 2019
Jazzfest Berlin

Jazzfest Berlin

Zu Gast im radioeins Studio

Musik

Alle Interviews als Podcast abonnieren

Podcast: Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle! Die besten Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören. [mehr]