Interview

An Horse

Zu Gast im radioeins Studio

Zwischen Brisbane, Montreal und New York haben sich Kate Cooper und Damon Cox wieder gefunden: An Horse sind zurück.

An Horse © radioeins/Marion Brasch
An Horse | © radioeins/Marion Brasch

Nach den zwei Alben "Rearrange Beds" (2010) und "Walls" (2011), unzähligen eigenen Shows auf der ganzen Welt und gemeinsamen Touren mit Death Cab For Cutie, Tegan and Sara oder den Silversun Pickups brauchte das australische Indierock-Duo eine Pause. Cooper zog es nach Montreal in Kanada, Cox verschlug es direkt ins Herz von Manhattan. Doch die gemeinsame Zeit schweißte die beiden unzertrennlich zusammen, sie blieben im ständigen Kontakt.

Nach fast sechsjähriger Pause traf man sich wieder, probte, schrieb sogar neue Musik. 2018 erschien mit "Get Out Somehow" eine neue Single. Ein erstes musikalisches Lebenszeichen, das die Band so frisch, melodisch und emotional wie eh und je zeigte. "Get Out Somehow" macht klar: An Horse sind wieder bereit, die Welt zu bereisen - so stehen sie heute Abend im Badehaus in Berlin auf der Bühne.

Marion Brasch begrüßte An Horse im radioeins-Studio im Babylon.

An Horse © radioeins/Marion Brasch
radioeins/Marion Brasch


Quelle: Loft

Mehr Interviews

Lion Sphere
Lion Sphere

Lion Sphere

Zu Gast im radioeins Studio

One Sentence. Supervisor © Philippe Bodinger
Philippe Bodinger

One Sentence. Supervisor

Zu Gast im radioeins Studio

Kaiser Quartett © radioeins/Jochen Saupe
radioeins/Jochen Saupe

Kaiser Quartett

Zu Gast im radioeins Studio

Lui Hill © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Lui Hill

Zu Gast im radioeins Studio

Coladera
Pressefoto

Coladera

Zu Gast im radioeins Studio

Linn Koch-Emmery © radioeins/Krüger
radioeins/Krüger

Linn Koch-Emmery

Musik

Alle Interviews als Podcast abonnieren

Podcast: Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle! Die besten Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören. [mehr]