Interview

Fabrizio Cammarata

Zu Gast im radioeins Studio

Fabrizio Cammarata
Fabrizio Cammarata | © Haldern Pop

„Es gibt keinen einzigen depressiven Moment auf dem Album", sagt Fabrizio Cammarata über sein neues Werk "Lights". „Es strömt vor Lebenswillen, Erneuerung und der Freude, einen tanzenden Stern in sich selbst zur Welt zu bringen ... Es ist ein erbarmungsloser Spruch gegen Selbstsucht, Falschheit und Individualismus und eine Elegie für das Konzept der Vereinigung.“

Wer kann das schon über seine Musik sagen? Der Sizilianer mit der feinen Stimme wird 17. Mai im Silent Green auftreten und ist heute bei radioeins zu Gast.

Fabrizio Cammarata
Haldern Pop