Musik in der radioeins Dachlounge

Johanna Borchert

Warum verhalten sich die Menschen zueinander so, wie sie es tun? Es geht um die großen Fragen auf „Love or Emptiness“, dem neuen Album von Johanna Borchert. 

Johanna Borchert
Johanna Borchert | © Benedikt Lauer

Es ist bereits das dritte Solo-Album der Sängerin und Pianistin Johanna Borchert, das sie diesmal mit ihrem Berliner Quartett eingespielt hat. Ohne Berührungsängste bewegt sie sich mit ihrer Band im Grenzbereich zwischen Jazz & Pop. Seit ihrem Debüt 2014 hat sich Johanna Borchert dabei erfolgreich von einer Interpretin zur gereiften Songwriterin entwickelt.

„Wir leben für die Musik. Das heißt, die Musik kommt zuerst, dann das Geld“, sagt die Bandleaderin über die Zusammenarbeit mit ihren Musikern. So soll es sein.

Am 18.12. tritt Johanna Borchert mit Band in der Kantine am Berghain auf.

Benedikt Lauer