Interview & Livemusik

PolkaBeats Festival

Wir sprechen mit dem künstlerischer Leiter Jo Meyer & Livemusik von Red Chucks

Das PolkaBeats Festival steht für Überraschungen, Klischeebruch und Entdeckung!

Red Chucks
Red Chucks | © Markus Nass

Coronabedingt hat sich das Festival neu aufgestellt. Pro Tag gibt es dieses Jahr einen Headliner-Auftritt und das diesjährige Programm berücksichtigt in besonderer Weise regionale und lokale Acts. Alle eingeladenen internationalen und deutschen Musiker*innen kommen aus der Region. Das PolkaBeats Festival zeigt sich auf diese Weise mit den arg gebeutelten Künstlern, Agenturen, Technikern, Gastronomen und Veranstaltern in unserer Region solidarisch.

Zum Line-up zählt auch die Band Red Chucks, die am liebsten Musik der 20er bis 60er Jahre spielen. Ob Swing, Bluegrass oder Polka.

Heute geben sie uns eine Kostprobe ihres Könnens und wir sprechen mit Jo Meyer, dem künstlerischer Leiter des PolkaBeats Festivals.

Red Chucks
Markus Nass
Polkabeats Festival
Polkabeats Festival | © Polkabeats Festival