Interview & Livemusik

Evelinn Trouble

Peter Parker wurde von einer radioaktiven Spinne gebissen und bekämpfte fortan als Spider-Man das Böse. Gammastrahlen sorgten dafür, dass der eher schüchterne Wissenschaftler Bruce Banner auf Ärgernisse reagierte, indem er über sich sowie aus seiner Kleidung hinauswuchs, und als grüner Hulk alles in Reichweite zu Klump haute.

EvelinnTrouble © Kat Huber
EvelinnTrouble | © Kat Huber

Die origin story unserer heutigen Sommergarten-Gästin besagt, dass die Schweizer Musikerin Linnéa Racine von einem 15.000 Volt starken Stromschlag getroffen wurde, dies nicht nur überlebte, sondern als Evelinn Trouble die Extra-Energie ganz und gar in ihre Kunst einfließen lässt.

Das tut sie seit mittlerweile etwa 15 Jahren, wechselt dabei munter die Genres und nutzt mal die Gitarre, mal elektronisches Equipment, mal beides, um sowohl ihre eigenen Dämonen in Songs zu bannen als auch der Wut über das Böse in der Welt Ausdruck zu verleihen.

Heute ist Evelinn Trouble zu Gast im radioeins-Sommergarten und hat bestimmt nicht nur elektrisierende Geschichten aus ihrem wilden Leben zu berichten, sondern wird auch ein paar Lieder live spielen, als Vorgeschmack auf ihr im Oktober erscheinendes, fünftes Album "Longing Fever".

EvelinnTrouble © Kat Huber
Kat Huber