radioeins-Talk zum Global Solutions Summit

Blick auf die vom Klimawandel betroffenen Länder

In den vergangenen Sommern gab es in Deutschland einen großen Run auf Ventilatoren und Klima-Anlagen. Uns Menschen war es zu heiß, vielen Pflanzen und Tieren auch. Die Böden ausgetrocknet, die Wälder so dürr, dass sie brannten wie Zunder. Klingt dramatisch, ist es auch. Dabei leben wir in der so genannten gemäßigten Klimazone.

Lang ausbleibender Regen hat dieses Feld mit Sonnenblumen ausgetrocknet und rissig werden lassen © imago images/Hohlfeld
Lang ausbleibender Regen hat dieses Feld mit Sonnenblumen ausgetrocknet und rissig werden lassen | © imago images/Hohlfeld

Welche Auswirkungen der menschgemachte Klimawandel auf der südlichen Hälfte der Erde hat, bespricht Katja Weber mit den ARD-Korrespondentinnen Lena Bodewein in Singapur und Jana Genth in Johannesburg.

Lang ausbleibender Regen hat dieses Feld mit Sonnenblumen ausgetrocknet und rissig werden lassen © imago images/Hohlfeld
imago images/Hohlfeld
Download (mp3, 12 MB)