Buch

Peter Illmann "Kult war nicht geplant"

Peter Illmann prägte als Moderator der Sendungen "P. I. T.", "Peters Pop Show" und vor allem "Formel Eins" eine ganze Generation. Illmann war neben Gottschalk eines der wichtigsten Fernsehgesichter der 1980er Jahre.

Peter Illmann
Peter Illmann | © picture alliance / Geisler-Fotopress | Steffi Adam

In seinem Buch „Kult war nicht geplant - Sehnsucht 80er: Lebensgefühl, Popmusik, Videoclips“ verarbeitet Peter Illmann nicht nur Autobiographisches, er setzt sich mit gesellschaftlichen, sozialen, politischen und technischen Entwicklungen der damaligen Zeit auseinander und stellt sie späteren Entwicklungen gegenüber, nimmt sie kritisch unter die Lupe und bewertet sie.

Für uns also höchste Zeit, Peter Illmann unter die Lupe zu nehmen.

Peter Illmann
picture alliance / Geisler-Fotopress | Steffi Adam
Download (mp3, 14 MB)