Schulprojekt

Palermo statt Pisa

ALBA Berlin und die Staatsoper Berlin starten Schulprojekt

Mathe, Deutsch und Chemie müssen sitzen, da sind sich alle einig. Aber Sport, Kunst und Musik? Schön, wenn mans kann, wenn nicht, machts auch nichts. Oder?

Albert-Gutzmann-Schule
Albert-Gutzmann-Schule (Opern AG) | © Staatsoper Berlin

ALBA Berlin und die Staatsoper Berlin finden: Schüler und Schülerinnen brauchen nicht nur „Pisa“, sondern definitiv auch „Palermo“: also Sport und Kunst. Da es viele Schüler*innen privat nicht schaffen, regelmäßig Sport zu treiben und Theater oder die Oper noch nie von innen gesehen haben, gehen Sport- und Kultureinrichtungen an die Schulen.

Denn: Theater, Oper und Basketball kann man auch prima in einer AG spielen. Warum „Palermo“ so wichtig ist für Kinder und Jugendliche und wie man Oper und Basketball Schüler*innen beibringt, die das vielleicht noch nie gesehen oder ausprobiert haben, darüber sprechen wir mit Regina-Lux Hahn von der Staatsoper Berlin und Philipp Hickethier von ALBA Berlin.

Albert-Gutzmann-Schule
Staatsoper Berlin
Download (mp3, 18 MB)