Interview

Niklas Maak

Im Gespräch zu seinem Roman "Technophoria"

Er hat Kunstgeschichte, Philosophie und Architektur studiert. Er hat faszinierende Bücher geschrieben. Ist dafür unter anderem um die Welt gereist und hat die Häuser von Filmstars, Kunstsammlern und Exzentrikerin zu einem "Atlas der seltsamen Häuser und ihrer Bewohner" zusammengetragen.

Niklas Maak © radioeins/Frank Nennemann
Niklas Maak | © radioeins/Frank Nennemann

Jetzt hat er ein neues Buch geschrieben. Den Roman "Technophoria". Es geht um eine Zukunft, die längst schon begonnen hat. Und darüber ahben wir uns mit ihm unterhalten.

Niklas Maak © radioeins/Frank Nennemann
radioeins/Frank Nennemann
Download (mp3, 18 MB)