Ausstellung - Werkschau

Mawil

Wir sprechen mit dem Berliner Zeichner

Mawil wurde in diesem Jahr mit dem "Wilhelm-Busch-Preis" geehrt und da er gleichzeitig sein 30-jähriges Jubiläum als Comickünstler feiert, zeigt die Galerie Neurotitan vom 6-28. November eine Werkschau des Künstlers.

Mawil © radioeins/Saupe
Mawil | © radioeins/Saupe

Mawil zeichnet für Magazine und Tageszeitungen und unterrichtet außerdem in Workshops. 2014 wurde er für "Kinderland" mit dem Max-und-Moritz-Preis des Comic-Salons Erlangen ausgezeichnet und 2019 gestaltete er als erster Deutscher einen Band der international bekannten Comicserie "Lucky Luke".

Wer sich einen Überblick zu seinem Werk verschaffen möchte, der sollte unbedingt die Galerie Neurotitan besuchen, die den Zeichner seit dem 6. November mit einer Werkschau ehrt. Zu sehen sind Originalzeichnungen, Erinnerungsstücken und Skizzen aus drei Jahrzehnten.

Mawil © radioeins/Saupe
radioeins/Saupe
Download (mp3, 18 MB)