Interview - Lars Werner - Ohne Ende Gegenwart

Mikrofon im radioeins Studio
radioeins
Mikrofon im radioeins Studio | © radioeins Download (mp3, 8 MB)

Am 07.10 hat das Stück Ende ohne Gegenwart premiere am TD Theater. Das Stück macht das Publikum zur Jury. Es bekommt drei Stückideen umfangreich präsentiert. Am Ende entscheiden die Zuschauer*innen welche Idee ein abendfüllendes Stück wird. Dabei werden sie unterstützt von Expert*innen wie She She Pop, Klaus Lederer und Jacques Palminger.

Die Interviews mit den Künstlern und Kulturmenschen machen aus den Stück-Ideen Mockumentarys. Die Vorträge mit Dokumaterial, Stückauszügen lassen die Grenzen verschwimmen. So wird es um die kuriose Geschichte des Ost-Punks gehen und Ölbohrungen in Brandenburg. Zudem ein Streifzug in die frühe 90er des wiedervereinigten Berlins auf die Spurensuche nach einer Künstlerin. Heute Abend sprechen wir dazu mit dem Regisseur Lars Werner.