Graphic Novel

Lara Swiontek und ihre Graphic Novel "Verwandlung"

wir sprechen mit der Illustratorin

In Verwandlung erzählt Lara Swiontek von Guido Carrera, den Sohn eines reichen Genuesen.

Verwandlung von Lara Swiontek
Verwandlung von Lara Swiontek | © avant Verlag

Nach dem Tod seines Vaters verprasst der Möchtegern-Dandy das Erbe in Paris. Mittellos und mit unlauteren Absichten kehrt Carrera nach Genua zurück und möchte seine Jugendliebe Julia ehelichen, um sich mit ihrem Familienbesitz finanziell zu sanieren. Nach einem Streit mit ihrem Vater wird Guido aus Genua verbannt.

Verstört und auf Rache sinnend wandelt Guido am Strand entlang und trifft auf eine seltsame, körperlich entstellte Gestalt, die ihm einen Faust'schen Handel vorschlägt. Für drei Tage sollen der eitle Emporkömmling und der körperlich entstellte Sonderling die Körper tauschen – dann wären Guidos finanzielle Sorgen Vergangenheit ...

Lara Swiontek setzt mit Verwandlung eine Geschichte der berühmten Autorin Mary Shelley, die weltbekannt geworden ist mit ihrem Gruselroman „Frankenstein oder der moderne Prometheus“.