Fr 06.05.
2022
20:08

Museum

George Grosz kommt in die Tankstelle

Wir sprechen mit dem Initiator Ralph Jentsch

Hinter einer weißen Mauer ragt Bambus hervor. Erkennbar sind Teile eines Gebäudes, dass sich als ehemalige Tankstelle ausmachen lässt.

Das Kleine Grosz Museum Berlin
Das Kleine Grosz Museum Berlin | © picture alliance/dpa/Jörg Carstensen

Umgebaut wurde sie 2009 zu einem Wohnhaus und einer Galerie. Letzte beherbergt nun Werke des Malers, Karikaturisten und Grafikers George Grosz. Eine private Initiative will so dem Werk Grosz’ neue Räume und entsprechen Aufmerksamkeit geben.

Großen Anteil daran hat der Nachlassverwalter Ralph Jentsch – der heute im Gespräch mit Max Spallek im studioeins über die neue Tankstelle für George Grosz spricht.

Das Kleine Grosz Museum Berlin
picture alliance/dpa/Jörg Carstensen
Download (mp3, 12 MB)
Ralph Jentsch © radioeins/Jochen Saupe
Ralph Jentsch | © radioeins/Jochen Saupe