Interview

European Month Of Photography 2020

Die Ausstellung in der Akademie der Künste. Zu Gast bei uns: Kurator Ingo Taubhorn und Fotografin Annette Hauschild von OSTKREUZ der Eröffnungsausstellung „Kontinent“...

European Month Of Photography
European Month Of Photography | © Presse/Logo

Dieser Oktober ist der „European Month of Photography (EMOP)“. Deutschlands größtes Fotografiefestival bespielt die großen und kleinen Ausstellungsorte in Berlin und Potsdam. In der Akademie der Künste am Pariser Platz findet in diesem Jahr die zentrale Ausstellung des EMOP statt: „KONTINENT“.

Für das Gemeinschaftsprojekt begaben sich Fotograf:innen der OSTKREUZ Agentur der Fotografie auf die Suche nach Europa begeben. Einige der 22 Fotograf*innen wurden in fernen Ländern fündig, andere vor der Haustür.

Für die einen bedeutet Europa Freiheit, andere stoßen an ihre Grenzen. Ingo Taubhorn hat die die unterschiedlichen Perspektiven kuratiert. Die Fotografin Annette Hauschild portraitierte in „Die Helfer“ jene, die sich an den Grenzen Europas für Geflüchtete einsetzen.

Knut Elstermann sprach darüber mit Annette Hauschild und Ingo Taubhorn.