radioeins-Sommergarten

Dit is Union, verstehste

Saisondokumentation des 1. FC Union Berlin

Ein Jahr erste Liga. Kein Abstieg. Was Union in der letzten Saison erlebt hat, haben Daniel Becht und Marc Rademacher in einen Film gepackt. Dit is Union, verstehste...

Ritter Keule, das Maskottchen des 1. FC Union Berlin, im Stadion An der alten Försterei © imago images/Matthias Koch
Ritter Keule, das Maskottchen des 1. FC Union Berlin, im Stadion An der alten Försterei | © imago images/Matthias Koch

34 Spieltage. 34 Geschichten. In dem Film "Dit is Union, verstehste" kommen Spieler, Fans und Gegner zu Wort und bieten somit einen größeren Blick auf die letzte Fußballsaison, die nicht nur durch die Corona-Pandemie für Union Berlin anders war als sonst. Zum ersten Mal hat der Verein es in die erste Liga geschafft - und ist auch nächste Saison dabei. Klassenerhalt war das Ziel. Klassenerhalt das Ergebnis.

Über ein Jahr mit vielen Höhen und Tiefen, über emotionale Ausbrüche und Menschen, die einen Verein ausmachen, berichten die Macher des Films Daniel Becht und Marc Rademacher.

Ritter Keule, das Maskottchen des 1. FC Union Berlin, im Stadion An der alten Försterei © imago images/Matthias Koch
imago images/Matthias Koch
Download (mp3, 17 MB)
Daniel Becht und Marc Rademacher ("Dit is Union, verstehste")
Daniel Becht und Marc Rademacher ("Dit is Union, verstehste") | © radioeins/Jochen Saupe