Sachbuch

Die Kulturgeschichte des Döners

Wir sprechen mit dem Autor Eberhard Seidel

Eberhard Seidel gelingt mit "Döner - Eine türkisch-deutsche Kulturgeschichte" der große Wurf mit einem Sachbuch...

Döner
Döner | © picture alliance / Markus Mainka

Ausgehend von einem ganz einfachen Imbissgericht erzählt er die über 60-jährige Geschichte des türkischen Lebens in Deutschland neu: vom Anwerbeabkommen über die ökonomischen, sozialen und gesellschafts-politischen Bedingungen, die die Entwicklung des preiswerten gastronomischen Klassikers begünstigt haben, bis hin zum rassistischen Terror des NSU, der zunächst als "Döner-Morde" durch die Presse ging.

Seidel trifft Dönerproduzenten, Bäcker, Imbissbesitzer. Und er trifft mit seinem Buch auch den Nerv einer Gesellschaft, die sich ihrer diversen Geschichte öffnen muss.

Es gibt Döner heute Abend im studioeins!

Döner
picture alliance / Markus Mainka
Download (mp3, 15 MB)