25 Jahre Reichstagsverhüllung

Die Christos im Palais Populaire

2018 wurde aus dem Prinzessinnenpalais Unter den Linden 5 durch die Deutsche Bank AG das Palais Populaire , ein Berliner Veranstaltungshotspot für Kunst, Kultur und Sport. Aktuell geht es dort in einer Ausstellung um die Projekte des Künstlerpaares Christo und Jeanne Claude, das vor 25 Jahren mit ihrer Reichstagsverhüllung die Berliner begeisterten.

Christo und Jeanne-Claude während der Installation des Verhüllten Reichstages, Berlin 1995 © Christo, Wolfgang Volz
Christo und Jeanne-Claude während der Installation des Verhüllten Reichstages, Berlin 1995 | © Christo, Wolfgang Volz

Dieses Jubiläum sowie Fragen zu Kunst und Demokratie stehen morgen Abend ab 18 Uhr in der Reihe Palais Talk auf dem Programm einer Live Diskussion mit dem Autor und Journalisten Michael Cullen, dem Leiter der Sammlung Deutscher Bundestag Dr. Andreas Kaernbach und den Sammlern Thomas und Ingrid Jochheim. Gestreamt wird die Veranstaltung über die Website des Palais Populaire. Und wir sprechen darüber heute Abend mit Friedhelm Hütte dem Leiter der Kunstabteilung Deutsche Bank.

Christo und Jeanne-Claude während der Installation des Verhüllten Reichstages, Berlin 1995 © Christo, Wolfgang Volz
Christo, Wolfgang Volz
Download (mp3, 14 MB)