radioeins-Sommergarten

The Haus

Vor drei Jahren sorgte eine Urban Street Art Ausstellung in der Nürnberger Straße am Ku-Damm für Schlangen, die sich mindestens einmal um den Block wanden. Die Street Art Ausstellung nannte sich kurz „The Haus“.

Kimo von Rekowski
Eine lange Warteschlange am Eingang des temporären Kunstprojekts "THE HAUS" | © radioeins/Jochen Saupe

Gemeinsam mit 165 Künstlern aus Berlin und der Welt verwandelte das Kollektiv „The Haus“ ein leerstehendes Bankgebäude in ein temporäres Paralleluniversum. 80.000 Besucher haben sich das Haus angeschaut, bevor nach zwei Monaten die Kunstwerke zerstört und das Gebäude abgerissen wurde. Nun hat „The Haus“ eine neue Adresse und zwar in der Kreuzberger Graefestraße.

Über Street Art und die Situation für die Künstler sprechen wir mit The Hausmeister Kimo von Rekowski.

Kimo von Rekowski
radioeins/Jochen Saupe
Download (mp3, 13 MB)