Das Comeback

Chamäleon

Wir sprechen mit Anke Politz (Geschäftsführerin) und dem Artist Daniel O'Brian.

Das Chamäleon geht mit dem neuen Programm "Humans" an den Start. Wir sprechen mit Anke Politz (Geschäftsführerin) und dem Artist Daniel O'Brian.

Humans
Humans | © Chamäleon

Wie sehen wir? Was bedeutet es, beobachtet zu werden? Wie verändert, beobachtet zu werden, unser Verhalten? Die preisgekrönte australische Kompanie Circa präsentiert im Rahmen einer viermonatigen Residency gleich vier Stücke im Chamäleon, die zu neuen Sichtweisen einladen.

Ein Team an Akrobat*innen fordert unsere vorgefassten Ideen von Voyeurismus, Kontakt und Intimität heraus, indem sie Elemente aus Zirkus, Cabaret und Burlesque verbinden. Einladend, aber auch ein bisschen unheimlich. Faszinierend und beunruhigend zugleich. Ein Paukenschlag, mit dem das Chamäleon am 3. September aus dem Kulturlockdown auf die Bretter zurückkehrt.

Mit welchen Achterbahngefühlen das Leitungsduo des Chamäleons auf diesen Tag zusteuert, das werden wir heute Abend erfahren.

(Karten für das Bikini)