Die neue Show

Arise - im Friedrichstadt-Palast geht die Sonne auf!

Wir sprechen mit Berndt Schmidt, dem Intendanten des Friedrichstadt-Palast

18-Meter Drehbühne, längste Kickline, größtes Revuetheater Europas – der Berliner Friedrichstadt-Palast ist ein Haus der Superlative.

Arise (Grand Show)
Arise (Grand Show) | © picture alliance/dpa/Schuller

Ob Licht- und Laseranlage, Wasserbecken, Eisfläche, Hebe- und Drehtechnik – der Palast ist mit der teuersten und modernsten Bühnentechnik ausgestattet.

Fast 700.000 Zuschauer*innen haben zuletzt "Vivid Grand Show" im Friedrichstadt-Palast gesehen – die mit zwölf Millionen Euro Produktionskosten bisher teuerste Show aller Zeiten. 2018 feierte "Vivid" Premiere, dann musste auch der Palast lange coronabedingt pausieren.

Doch nun gibt es eine neue Show, über die wir alles vom Chef Berndt Schmidt wissen wollen.

(Platzreservierung Bikini)

Arise (Grand Show)
picture alliance/dpa/Schuller
Download (mp3, 15 MB)