Extinction Rebellion

Annemarie Botzki

"Dies ist ein Notfall!“ So beginnt ein Video der Bewegung Extinction Rebellion. Dann Bilder der Zerstörung: Sturmschäden, Brände, ein austrocknender See.

Annemarie Botzki im radioeins-Sommergarten
Annemarie Botzki im radioeins-Sommergarten | © radioeins / Nennemann

"Doch das ist nur der Anfang", eine Warnung, weiß auf schwarz, zu düsterer Musik. "Es wird noch schlimmer werden. Unsere Zivilisation ist bedroht." Am Ende steht ein Aufruf - zur nächsten "Rebellionswelle".

Mit zivilem Ungehorsam und spektakulären Aktionen ist XR zur radikaleren Variante der Klimaprotestbewegung geworden. Doch was ist in Corona-Zeiten aus den Aktivist*innen und dem Schwung der ersten Protestwelle geworden?

Silke Super bespricht das mit der Aktivistin und Autorin des XR-Handbuches "Wann wenn nicht wir"Annemarie Botzki.

Annemarie Botzki im radioeins-Sommergarten
radioeins / Nennemann
Download (mp3, 16 MB)