Interview & Livemusik

Aloe Blacc

„I Need A Dollar“ – das könnten auch die Hymne vieler Kulturschaffender während der aktuellen Coronakrise sein...

Aloe Blacc
Aloe Blacc | © Amanda Austin

Der Hit verhalf Aloe Blacc im Jahr 2011 zum musikalischen Durchbruch. Ursprünglich eher dem HipHop zugetan, bewegt sich der Kalifornier stilistisch irgendwo zwischen R’n’B, Pop, Soul und Folk. Wichtiger als Genrebezeichnungen sind Aloe Blacc aber die Emotionen, die er mit seinen Songs vermittelt. So auch auf dem neuen Album „All Love Everything“, auf dem sich der Musiker erstmals in seiner Rolle als Familienvater Themen wie familiärer Liebe und Durchhaltewillen widmet.

„All Love Everything“ erscheint am 2. Oktober und schon vorab war der kalifornische Musiker live im radioeins Sommergarten des Frannz.

Aloe Blacc
Amanda Austin