Interview & Livemusik

Alin Coen

radioeins Hörer*innen kennen die Songwriterin aus Hamburg sicher schon. Alin Coen spielte vor zwei Jahren für uns ein feines Loungekonzert und sie ist immer ein gern gesehener Gast.

Alin Coen © radioeins/Nennemann
Alin Coen | © radioeins/Nennemann

Vor sieben Jahren erschien das letzte Studioalbum von Alin Coen. Es war ihr erstes rein englischsprachiges Album und die Songwriterin hat sich damit ein bisschen ihrer eigenen Stärke beraubt, denn es sind ihre poetischen und sehr persönlichen deutschen Texte, die Alin Coen zu einer ganz besonderen Musikerin machen.

Das beweisst auch ihr neues Album "Nah", das am Freitag erschien ist. Darauf singt Alin Coen wieder konsequent auf Deutsch. Ihre Songs sind sehr verletzliche, wehmütige Liebesgeschichten, handeln von Trennung, Verlust, aber auch von Hoffnung. Platt oder kitschig wird sie dabei nie und das ist eine große Kunst.

Alin Coen © radioeins/Nennemann
radioeins/Nennemann