Charity-Aktion

“Rettet die Berliner Clubs"

Der Berliner Künstler Alex Molter im Interview

Der Berliner Künstler Alex Molter hat zur Unterstützung der Berliner Rockmusik-Locations im Herbst 2020 die Aktion “Rettet die Berliner Clubs” ins Leben gerufen und möchte so die Solidarität zwischen Clubs, Künstlern und Publikum stärken.

Rettet die Berliner Clubs
Rettet die Berliner Clubs | © Roxxta

Alex Molter hat dafür dreißig Kunstwerke in Gitarrenform entworfen, diese mit Bandlogos und dem Berliner Bären versehen und als Krönung, von den beteiligten Bands & Künstler*innen signieren lassen. Die Kunstwerke spenden die beteiligten Musiker*innen einen Club ihrer Wahl, die sie dann versteigern dürfen. Der Erlös bleibt dabei zu 100% bei den Clubs. Rammstein, die Ärzte und auch Seeed haben sich an der Aktion beteiligt, aber sie bilden nur die Spitze des Eisberges.

Die Aktion hat weite Kreise gezogen, andere Städte und Künstler*innen wollen nachziehen, obwohl damit natürlich die finanziellen Probleme der Clubs nicht völlig gelöst werden können.

Aber es ist ein wichtiges Zeichen der Solidarität in diesen schweren Zeiten.