Theaterprojekt

"stolpern" - in der Schaubühne

Wir sprechen mit Matthias Heine vom Piccolo Theater Cottbus

Was kann Theater bewegen, wenn es um den Rechtsruck in unserer Gesellschaft geht. Die Schaubühne beschäftigt sich seit langem auf unterschiedlichen Ebenen mit diesem Thema...

Stolpersteine
Stolpersteine | © imago images/PEMAX/Peter Meißner

Die Theaterpädagogik des Hauses arbeitet aktuell mit dem Piccolo Kinder- und Jugendtheater Cottbus zusammen, um über mehrere Monate hinweg mit Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 21 Jahren etwas zu entwickeln. Ausgangspunkt für das städteübergreifende Format mit dem Titel »stolpern« sind die »Stolpersteine« - die berühmte Arbeit des Künstlers Gunter Deming, mit der er an in der NS-Zeit verfolgte Menschen erinnert.

Die Premieren des so entstehenden Stücks sind für Juni 2022 in Cottbus und Berlin geplant. Wir schauen schon mal rein in die Werkstatt mit Matthias Heine vom Piccolo Theater Cottbus.

Stolpersteine
imago images/PEMAX/Peter Meißner
Download (mp3, 12 MB)