Literatur

"Spitzenreiterinnen" – Gespräch mit Autorin Jovana Reisinger

Der neue, zweite Roman der Münchener Autorin, Künstlerin und Filmemacherin Jovana Reisinger ist ein Roman über Frauen und die Widersprüchlichkeiten in ihrem Leben.

Spitzenreiterinnen von Jovana Reisinger
Spitzenreiterinnen von Jovana Reisinger | © Verbrecher

Die Protagonistinnen im Buch heißen alle wie Frauenzeitschriften und alle haben mit Geschlechter-Klischees und Sexismus zu kämpfen. Lisa wird verlassen, weil sie keine Kinder bekommen kann. Barbara muss sich nach dem Tod ihres Mannes wieder finden, ein kleiner Hund hilft. Tina wird von ihrem Mann verprügelt, Jolie entlassen und schwanger.

Frau-Sein – was bedeutet das überhaupt? "Spitzenreiterinnen" erzählt von weiblicher Wut und Ausdauer, von alten Machtstrukturen und neuen Sehnsüchten – nüchtern, schonungslos und voller Humor.

Heute Abend spricht Jovana Reisinger über ihren Roman und liest daraus vor.