Theater

„reden über sex“ in der Schaubühne Berlin

Interview mit Maja Zade und Marius von Mayenburg

Bernd pflegt seine Mutter, die seit einem Schlaganfall als Pflegefall in Spandau im Bett liegt, und hat deswegen kaum noch Zeit für Sex. Marie ist Lehrerin und weiß, was man tun kann, wenn die Batterien des Vibrators in der Weihnachtszeit leer sind. Pascal ist mit Guido verheiratet, streng katholisch und glaubt nicht an Sex vor der Ehe.

Reden über Sex
Reden über Sex | © Gianmarco Bresadola

Kevin hat Probleme mit seinem Blutzuckerspiegel und muss regelmäßig essen. Ein Abend in Berlin. Frauen und Männer treffen sich einmal pro Monat, um über Sex zu reden. Sie alle sind sich einig: Die menschliche Sexualität ist etwas sehr Wichtiges für die Menschen. Und deshalb bespielen Maja Zade (Buch) und Marius von Mayenburg (Regie) die Schaubühne mit „Reden über Sex“. Vorher sind sie bei uns zu Gast.

Reden über Sex
Gianmarco Bresadola
Download (mp3, 19 MB)
Maja Zade und Marius von Mayenburg im studioeins
Maja Zade und Marius von Mayenburg im studioeins | © radioeins/Cora Knoblauch