Festival

Feministische Comics von Nina Martinez

im Rahmen des Festivals "Frequenzen. Feminismen global"

Nina Martinez ist eine Illustratorin aus Manila. Wenn sie nicht gerade für eine Vielzahl von Medien wie Bücher, Nachrichten und Videos illustriert, schreibt und zeichnet sie originelle Comics über Geister, Gott und das Erwachsenwerden. Sie ist in Berlin, um am Festival „Frequenzen. Feminismen global“ teilzunehmen. Und stellt dort das Comic-Projekt Movements and Moments - Feminist Generations vor.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):