Mo 25.01.
2021
20:08

Wissenschaft

"Wissenschaft gehört in die Gesellschaft"

..sagt die Präsidentin der Humboldt-Universität zu Berlin, Sabine Kunst.

Das Denkmal Alexander von Humboldt vor der Humboldt-Universität, Berlin
Das Denkmal Alexander von Humboldt vor der Humboldt-Universität, Berlin | © picture alliance / Peter Schickert

Die Präsidentin der Humboldt-Universität zu Berlin, Sabine Kunst, hält nichts von Forschung und Lehre im Elfenbeinturm. Die Universität muss den Real-Life-Test bestehen und sich bei dringenden Fragen der Zeit einbringen, Wissenschaft gehört in die Gesellschaft – das ist das Credo von Sabine Kunst.

Vor welchen Aufgaben die Uni aktuell steht, das hat zum Beispiel die Pandemie gezeigt. Etwa bei der Vermittlung von wissenschaftlichen Erkenntnissen, um Fake News und Verschwörungserzählungen zu widerlegen.

Welchen Beitrag kann die Uni leisten, hat sie das Netzwerk, um in die Gesellschaft hineinzuwirken und ist sie gut vorbereitet auf wissenschafts- und demokratiefeindlichen Gegenwind von rechts?

Marion Brasch sprach darüber mit der HU-Präsidentin Sabine Kunst.

Das Denkmal Alexander von Humboldt vor der Humboldt-Universität, Berlin
picture alliance / Peter Schickert
Download (mp3, 11 MB)