Thursday for Future

Textilrettung

Es ist Frühling und eine gute Zeit um sich neu zu stylen. Aber warum immer neu kaufen, wenn wir doch genug Klamotten haben. Durchschnittlich tragen wir nur 40 bis 60 Prozent der Kleidung, die wir besitzen. Jedes Kleidungsstück wird nur etwa sieben mal getragen.

Alessandra-Isabel Hager und Stefanie Barz, Co-Gründerinnen von Again Guide vor dem Kleider-Mietservice P-o-o-l in Berlin © Julia Vismann
Alessandra-Isabel Hager und Stefanie Barz, Co-Gründerinnen von Again Guide vor dem Kleider-Mietservice P-o-o-l in Berlin. | © Julia Vismann

Lieblingskleidung reparieren oder durch gebrauchte Teile aufpeppen statt neu kaufen wäre doch eine gute Idee. Unsere Julia Vismann weiß wie das am besten geht.