Thursday for Future

Streuobstwiesen, die kleinen Regenwälder Brandenburgs

Kennen Sie noch Streuobstwiesen – Da ein Birnbaum, dort ein alter knorriger Apfelbaum? Die werden immer weniger, weil sie von Monokulturplantagen abgelöst werden. Streuobstwiesen gehören zu den gefährdetsten Biotopen Europas. Der Verein “Äpfel und Konsorten” hat eine Mission: Streuobstwiesen in Brandenburg schützen und neue Obstwiesen anlegen.

Nadine Sauerzapfe vom Verein "Äpfel und Konsorten" © radioeins/Vismann
Nadine Sauerzapfe vom Verein "Äpfel und Konsorten" | © radioeins/Vismann

Eine gute Idee, findet auch unsere Kollegin Julia Vismann. Sie war auf einer Streuobstwiese in Philadelphia bei Storkow im Landkreis Oder-Spree. Dort stehen 80jährige Obstbäume – drum herum sind Schafe – Wildgänse fliegen über die Wiese, dazu ein leichter Nebel...

Nadine Sauerzapfe vom Verein "Äpfel und Konsorten" © radioeins/Vismann
radioeins/Vismann
Download (mp3, 5 MB)
Lukas Küttner von "Ostmost" © radioeins/Vismann
Lukas Küttner von "Ostmost" | © radioeins/Vismann
Julia Vismann
Julia Vismann | © radioeins/Vismann