Thursday for Future

Die Wassernetz-Initiative

Das „Aktionsnetzwerks Kleingewässer“ ist ein Zusammenschluss von Initiativen rund um das Thema Wasserqualität und Gewässerschutz in Berlin. Dabei sind aktuell viele Gewässer in Berlin von sinkenden Wasserständen betroffen.

Sinkender Wasserstand im Groß Glienicker See zwischen Berlin und Potsdam
Sinkender Wasserstand im Groß Glienicker See zwischen Berlin und Potsdam | © IMAGO / Martin Müller

Berlin versteppt immer mehr. Es regnet viel zu wenig und dadurch sinkt der Grundwasserpegel. Das macht sich auch bei den rund 700 Gewässern in Berlin bemerkbar. Die Wassernetz-Initiative will die Gewässer in Berlin und im Umland besser schützen.

radioeins-Reporterin Julia Vismann hat sich die Initiative angeschaut und erklärt, was genau dahinter steckt.

Sinkender Wasserstand im Groß Glienicker See zwischen Berlin und Potsdam
IMAGO / Martin Müller
Download (mp3, 5 MB)