Play it again

Nicht fummeln, Liebling (1970)

Neben großen Namen wie Wim Wenders, Volker Schlöndorff, Werner Herzog oder Rainer Werner Fassbinder gab es im deutschen Autorenkino der 60er und 70er Jahre auch Filmemacher, die mit bescheidenen Mitteln Großartiges leisteten und deren Independent-Produktionen eine Wiederentdeckung verdienen.

Nicht fummeln, Liebling (1970) © imago/ZUMA/Keystone
Nicht fummeln, Liebling (1970) | © imago

May Spils gehört unbedingt dazu, denn gemeinsam mit ihrem  Lebensgefährten Werner Enke schuf sie mit „Zur Sache Schätzchen“ und „Nicht fummeln Liebling !“  2 Kultstreifen der 68er Generation. Letzterer erscheint jetzt erstmalig auf DVD und Rainer Kruggel hat ihn sich angeschaut.

Nicht fummeln, Liebling (1970) © imago/ZUMA/Keystone
imago