Play it again

Die Schöne und das Biest (F/1946)

Der Name Jean Marais steht nicht nur in Frankreich für das Genre der Mantel-und Degen-Filme. Vor allem waren es die Verfilmungen von Alexandre Dumas-Romanen mit denen sich Marais in die Herzen der jugendlichen Filmfans in den 60er und 70er Jahren spielte.

Josette Day und Jean Marais (Die Schöne und das Biest/1946) © imago/United Archives International
Josette Day und Jean Marais (Die Schöne und das Biest/1946) | © imago/United Archives International

Populär wurde er auch als Fantomas an der Seite von Luis De Funes. Zu frühem Erfolg verhalf Jean Marais sein Freund und Lebensgefährte Jean Cocteau, der ihn in den 1940er Jahren mehrfach in seinen Filmen in Hauptrollen besetzte. Einer davon kam 1946 ins Kino und Rainer Kruggel stellt ihn uns vor.  

Josette Day und Jean Marais (Die Schöne und das Biest/1946) © imago/United Archives International
imago/United Archives International
Download (mp3, 6 MB)