Play it again

Cry-Baby (US/1990)

Der mittlerweile 73jährige US-Regisseur John Waters hat sich seit den 1970er Jahren mit Filmen wie „Pink Flamingos“, „Polyester“ und „Hairspray“ große Verdienste um das queere Trash-Kino erworben.

Johnny Depp in "Cry-Baby" © imago/Prod.DB
Johnny Depp in "Cry-Baby" | © imago/Prod.DB

Waters' sprengte immer wieder ganz bewusst die Grenzen des guten Geschmacks und genießt heute Kultstatus als künstlerischer Wegbereiter der Schwulenbewegung. Beim diesjährigen Filmfestival in Locarno wird John Waters für sein Lebenswerk geehrt und Rainer Kruggel hat das zum Anlass genommen, sich einen Film von John Waters noch mal genau anzuschauen - und legt Ihnen ähnliches ans Herz mit "Cry-Baby".

Johnny Depp in "Cry-Baby" © imago/Prod.DB
imago/Prod.DB
Download (mp3, 5 MB)