Raritäten des Grauens

Phil & John - Schlaf nicht in der U-Bahn

Berlin ist eine Baustelle. An jeder Ecke wird irgendwas gebaut - seit Anfang dieser Woche auch verstärkt im Untergrund. Für die Fahrgäste der U-Bahnlinie 5 bedeutet das: Ersatzverkehr bis Anfang April - na super! Wer regelmäßig in Berlin U-Bahn fährt, bringt sowas aber noch lange nicht aus der Fassung. Denn wer im Untergrund reist, rechnet stets mit weitaus tragischeren Umständen...

Phil & John - „Schlaf nicht in der U-Bahn“ (1979)
Phil & John - „Schlaf nicht in der U-Bahn“ (1979) | © v. Keil
Phil & John - „Schlaf nicht in der U-Bahn“ (1979)
v. Keil

Viele Dinge geraten in Vergessenheit – manchmal zu Recht, manchmal nicht. Und manchmal tauchen diese Dinge in Flohmarktkisten wieder auf und warten auf ein neues Leben. Dazu gehört auch Musik. Herr von Keil sammelt solche Tondokumente und ist sowas wie der hauseigene Doktor Frankenstein von radioeins: immer auf der Suche nach dem Skurrilen, Seltsamen und Unglaublichen gräbt er in feuchten Kellern, Haushaltsauflösungen und auf Trödelmärkten unbeirrt nach neuen akustischen Studienobjekten…

Was er dabei so alles findet, präsentiert er uns immer freitags auf radioeins!