Total NET - radioeins online onair

Prothesen für Tiere aus dem 3D-Drucker

Web, Mobile, Social Media

Prothesen werden immer besser und aufwändiger und das ist gut so. Aber wenn ein Tier verletzt wird, gibt es oft keine erprobten Lösungen und Tiere haben in der Regel auch keine Krankenversicherung.

Katze Dymka hat vier Pfoten aus Titan, die mit einem 3D-Drucker hergestellt wurden © Alexandr Kryazhev/Sputnik/dpa
Katze Dymka hat vier Pfoten aus Titan, die mit einem 3D-Drucker hergestellt wurden | © Alexandr Kryazhev/Sputnik/dpa

Oft hilft da ein 3D-Drucker. So wurde zum Beispiel der Schildkröte Fred geholfen, die bei einem Waldbrand ihren Panzer verlor.

Über die bionischen Tiere berichtet radioeins-Kollege Daniel Finger.

Katze Dymka hat vier Pfoten aus Titan, die mit einem 3D-Drucker hergestellt wurden © Alexandr Kryazhev/Sputnik/dpa
Alexandr Kryazhev/Sputnik/dpa
Download (mp3, 5 MB)

Link:
Sollten Sie einen 3D-Drucker besitzen, können Sie den Schnabel des Weißkopfseeadlers Beauty nachdrucken - Link zu den Plänen.