Medizinische Notizen

Warum wir bei Chips nicht aufhören können

mit Dr. med. Julia Fischer

Erst Knistern, dann rascheln, schließlich hemmungsloses Knuspern - und schwupps ist die ganze Tüte leer. Wenn wir einmal angefangen haben, Chips zu essen, können wir einfach nicht mehr aufhören. Warum ist das so?

Mann isst Chips © imago/imagebroker/theissen
Mann isst Chips | © imago

„Schuld ist eine ganz bestimmte Naschformel“, sagen Wissenschaftler der Uni Erlangen. Rausgefunden haben sie das in verschiedenen Studien.

Unsere radioeins-Ärztin Dr. Julia Fischer hat alle Ergebnisse.