Lokalmatadoren

My Sister Grenadine

Vor ihrer Record Release Party am 21. November in Berlin, Donau115

Das Minimal Pop Duo bestehend aus Vincent Kokot und Frieda Gawenda veröffentlicht mit "Sleep Material" bereits ihr fünftes Album.

My Sister Grenadine
My Sister Grenadine | © Sascha Kokot

Ob mit dem Albumtitel Träume gemeint sind, oder Ressourcen des Ausruhens, gar die angehäufte Zeit des "Nichts-Tuns" während der Pandemie? Die Fragen müssen die Hörer*innen selbst entschlüsseln.

Die Musik ist bewusst auf das Wesentliche reduziert, manchmal wirken die Songs des Albums wie Skizzen, aber auch seltsam komplex. 15 Stücke finden sich auf "Sleep Material" und zum ersten Mal auch Deutsch gesungene Stücke, denn My Sister Grenadine haben zwei Gedichte des Lyrikers und Filmemachers Thomas Brasch vertont.

Heute ist das Duo zu Gast auf radioeins und am 21. November folgt die Record Release Party im Donau 115.

Sleep Material von My Sister Grenadine
Sleep Material von My Sister Grenadine | © Solaris Empire
Der Beitrag ist noch bis zum 15.11.2022 00:00:00 verfügbar.