Lokalmatadoren

Everything And Everybody

Zu Gast im radioeins Studio

Hinter dem wirklich ausgesprochen inklusiven Namen Everything And Everybody stecken in Wahrheit "nur" drei Berliner Musiker*innen, nämlich Anton Feist, Nikolas Tillmann und Josephin Thomas, die zum Teil bereits in Bands wie Bodi/Bill, NIAS oder The/Das aktiv waren.

Everything And Everybody
Everything And Everybody | © Florian Reimann

Nun haben sie sich zusammengefunden, um laut Eigenbeschreibung "elektrisierende Popmusik, ruhelose Funkriffs mit schwerem 80er Einschlag und schweißtreibende Jams für nicht endende Nächte" zu produzieren, wobei sie oft auf die "Schönheit des Zufalls" setzen.

Textlich nehmen Everything And Everybody dabei gerne die erdrückende Bequemlichkeit des Konsums wie auch scheuklappenfreudige Alltagszufriedenheit ins Visier – Themen, die uns alle angehen, sozusagen.

Als heutige radioeins-Lokalmatadore werden sie nicht nur ihre neue Single "When I was" präsentieren, sondern im Gespräch zudem einige interessante Fragen beantworten – vielleicht auch die, warum selten alle drei Mitglieder auf den Bandfotos zu sehen sind…

Everything And Everybody
Florian Reimann