Das Videospiel der Woche

Madison

Stellen Sie sich vor, sie wandern mutterseelenallein durch ein düsteres, altes Haus. Draußen stockfinstere Nacht, merkwürdige Geräusche aus den Wänden und alles, was Sie dabei haben, um sich im Notfall zur Wehr setzen zu können, ist eine alte Polaroidkamera.

Videospiel: Madison
Videospiel: Madison | © v. Keil

Das sind die Zutaten des brandneuen Psycho-Schockers „Madison“, dem schon vorm Release am vergangenen Freitag gute Chancen eingeräumt wurden, eins der gruseligsten Spiele des Jahres zu werden.

Ob das hinhaut, das kann uns Magnus von Keil verraten.