Favorit Buch

Vernichten

von Michel Houellebecq

Frankreich im Jahr 2027 - die Politik bereitet sich auf die anstehenden Präsidentschaftswahlen vor. Paul Raison ist Mitte 40, Absolvent einer Elitehochschule und lebt ganz für seine Arbeit als Spitzenbeamter im Wirtschaftsministerium und persönlicher Berater des Wirtschaftsministers.

Vernichten von Michel Houellebecq
Vernichten von Michel Houellebecq | © Dumont

Mit seiner Frau Prudence wohnt Paul zwar noch zusammen, die beiden sind sich in der großzügigen gemeinsamen Wohnung in Paris aber schon seit einem Jahr nicht mehr begegnet. Als sein Vater nach einem Schlaganfall plötzlich ins Koma fällt, gerät Pauls Leben aus den gewohnten Bahnen. „Vernichten“ - So heißt der neue Roman von Michel Houellebecq, der in dieser Woche erschienen ist.

Literaturagentin Marie Kaiser hat „Vernichten“ gelesen.