Favorit Buch

So enden wir

Der Duke ist tot. Bei einem Raubüberfall erschossen. Zufällig, sinnlos und nur wegen seines Handys. Zur Beerdigung treffen sich seine engsten Freunde am Grab wieder und erinnern sich an die glorreichen alten Zeiten.

Buchcover "So enden wir" von Daniel Galera © Suhrkamp
Buchcover "So enden wir" von Daniel Galera | © Suhrkamp

Vor 15 Jahren hatten sie sich wie die coolsten Hunde der Stadt gefühlt, sie hatten gemeinsam ein Online-Literatur-Fanzine herausgegeben und das Gefühl, Teil einer großen neuen Bewegung zu sein. Jetzt sind Aurora, Emiliano und Antero um die 40 und ziehen Bilanz. Und die fällt mehr als düster aus.

"So enden wir" heißt der neue Roman des Brasilianers Daniel Galera. Gesa Ufer hat ihn gelesen.


"So enden wir" von Daniel Galera. Erschienen im Suhrkamp-Verlag. Aus dem brasilianischen Portugiesisch von Nicolai von Scheder-Schreiner. 231 Seiten. 22 Euro.