Favorit Buch

"Sisi" von Karen Duve

England, im Jahr 1873. Kaiserin Elisabeth von Österreich, genannt Sisi, genießt halsbrecherische Fuchsjagden und hat wenig Lust, sich mit Queen Victoria zu treffen. Lieber sucht sie die Nähe des draufgängerischen Captain Middleton, den sie – zum Entsetzen des Wiener Hofes – bald danach auf ihr ungarisches Schloss einlädt. Dorthin kommt auch ihre junge Nichte Marie Louise Wallersee, die die Kaiserin mal von ihrer faszinierenden und von ihrer abgründigen Seite kennenlernt.

"Sisi" von Karen Duve (Buchcover) © Kiepenheuer & Witsch
"Sisi" von Karen Duve (Buchcover) | © Kiepenheuer & Witsch

"Sisi" heißt der neue Roman von Karen Duve, der das facettenreiche Bild einer Frau zeigt, die ganz nach ihrem eigenen Willen zu leben versucht.

radioeins-Literaturagent Thomas Böhm hat das Buch, das heute erscheint, bereits gelesen.

"Sisi" von Karen Duve (Buchcover) © Kiepenheuer & Witsch
Kiepenheuer & Witsch
Download (mp3, 6 MB)