Favorit Buch

Max, Mischa und die Tet-Offensive

Über 1.200 Seiten umfasst „Max, Mischa und die Tet-Offensive“ – der Roman des norwegischen Autors Johan Harstad. Gefeiert wird das Buch – über einen Jungen, dessen Eltern von Norwegen nach Amerika auswandern – von so unterschiedlichen Schreibenden wie Siri Hustvedt und Krimistar Jo Nesbö. Doch ist dieses gigantische Projekt wirklich lesenswert?

Max, Mischa und die Tet-Offensive von Johan Harstad
Max, Mischa und die Tet-Offensive von Johan Harstad | © rowohlt

Unser Literaturagent Thomas Böhm hat sich der Langzeitlektüre ausgesetzt – und erzählt uns vom Leben mit Max und Mischa.