Favorit Buch

Große Freiheit

von Rocko Schamoni

Wolli Köhler ist auf der Suche nach Abenteuer und der großen Freiheit. 1950 verlässt er sein sächsisches Heimatstädtchen und geht zum Wanderzirkus, arbeitet kurze Zeit beim britischen Secret Service, dann als Volkspolizist in der DDR und landet schließlich in der Stadt, in der es Straßen gibt die „Große Freiheit“ heißen: in Hamburg auf St. Pauli.

Große Freiheit von Rocko Schamoni
Große Freiheit von Rocko Schamoni | © hanserblau

Als Koberer fängt Wolli an, lockt Besucher in eine „Bar mit Fickmöglichkeit“ und steigt immer weiter auf: bis zum Puff-Boss und zur Kiezlegende.

Über das Leben des Wolli Köhler hat der Autor, Musiker und Entertainer Rocko Schamoni einen Roman geschrieben: „Große Freiheit“. Literaturagentin Marie Kaiser hat ihn gelesen...