Favorit Buch

Glorreiche Ketzereien

Eine Küche in der irischen Stadt Cork. Die Leiche liegt auf den blutverschmierten Fliesen – daneben die Tatwaffe: Ein religiöse Devotionalie, ein heiliger Stein. So könnte irgendein Krimi anfangen. Aber „Glorreiche Ketzereien“ ist nicht irgendein Krimi. Jedenfalls keiner, bei dem es darum geht, herauszufinden, werder Mörder ist.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):