Favorit Buch

Frida

Von Benjamin Lacombe und Sébastien Perez

Sie gilt als die wichtigste Künstlerin Mexikos, wenn nicht ganz Lateinamerikas: Frida Kahlos Selbstportraits als stolze, leidende Frau mit Blumen im hochgesteckten Haar, den buschig zusammengewachsenen Augenbrauen und dem Damenbart werden für Rekordsummen gehandelt, ihr Leben wurde in etlichen Filmen, Büchern und Theaterstücken nacherzählt, und sogar eine Frida-Kahlo-Barbie-Puppe gibt es inzwischen.

"Frida" von Benjamin Lacombe und Sébastien Perez
"Frida" von Benjamin Lacombe und Sébastien Perez | © Jacoby&Stuart

Zum 111. Geburtstag haben der französische Illustrator Benjamin Lacombe und der Autor Sébastien Perez ein prächtiges Bilderbuch über Mythos und Leben der mexikanischen Malerin herausgegeben.

Gesa Ufer hat den Band „Frida“ gelesen.

"Frida" von Benjamin Lacombe und Sébastien Perez
Jacoby&Stuart
Download (mp3, 6 MB)