Favorit Buch

Fontane - Ein Jahrhundert in Bewegung

Apotheker, Journalist, Kriegsberichterstatter, Theaterkritiker, Schöpfer des „Lieblingsgedichts der Deutschen“ und Urheber einer deutschen Form des europäischen Gesellschaftsromans. Und natürlich Autor der „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“, dem unerreichten Vorbild der Geschichtsschreibung einer Region. Kein zweiter deutscher Schriftsteller hat ein so facettenreiches Bild seiner Zeit geschaffen wie Theodor Fontane.

Iwan-Michelangelo D'Aprile - Fontane Ein Jahrhundert in Bewegung
Iwan-Michelangelo D'Aprile - Fontane Ein Jahrhundert in Bewegung | © rowohlt

Diese Zeit und das Leben Fontanes zeichnet der Potsdamer Kulturwissenschaftler Iwan-Michelangelo D’Aprile in seiner Biografie „Fontane – ein Jahrhundert in Bewegung“ nach.

Unser Literaturagent Thomas Böhm hat das Buch gelesen und läutet damit das Fontane Jahr auf radioeins ein.